Archiv März 2019

Eisenbahn für Anfänger

Auf diesem Bild ist der bahnhof der vereinseigenen Modellbahnanlage zu sehen. Dieser ist in Anlehnung an den Ansbacher Bahnhof gestaltet worden.

Am Freitag den 22. März gibt es den mittlerweilen achten Teil der Vortragsreihe „Eisenbahn für Anfänger“. Frank Augsburg wird uns anhand auschaulicher Beispiele erklären, wie ein Bahnhof funktioniert und was sich überhaupt Bahnhof nennen darf. Diese Vortragreihe ist für alle die in das Thema Eisenbahn einsteigen wollen ein idealer Einstieg.

Gäste sind herzlich Willkommen.

Vortrag

Ein Gastvortrag von Anni Bergauer, Franz Stich und Urs Schadegg (nicht anwesend)

In Vereinen organisierte Amateurfilmer beschäftigen sich mit vielen verschiedenen und interessanten Themen und produzieren für Wettbewerbe Spielfilme, Dokumentationen, Reisefilme und vieles mehr. Manchmal spielt in ihren Werken auch die Eisenbahn eine Rolle, deren Vorzug es ist, sie für Filme und Fotos nicht erst in Szene setzen zu müssen. Denn: Das tut sie selber. Unter dem Motto „Der Blick von außen – die Eisenbahn im Amateurfilm“ stellen am Freitag, den 8.3.2019, mit Anni Bergauer, Franz Stich und (nicht anwesend) Urs Schadegg drei Amateurfilmer ihre Werke bei den Ansbacher Eisenbahnfreunden vor.

Beginn ist 19.30 Uhr im Vereinsheim der Ansbacher Eisenbahnfreunde, im Bahnhofsgebäude. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 19 Uhr.